Newsarchiv August 2009



  • VCP Paulus feiert 5 jähriges Jubiläum
    buntes Programm mit Eltern, Ehemaligen und den Mitgliedern der Gruppen
      Am Samstag, 22.8.2009, jährte sich der Tag zum 5. Mal, an dem sich erstmals eine Gruppe des VCP in der Paulusgemeinde in der Südstadt traf.
      Aus diesem Anlass hatte der Gruppen der Stamm zu einem kleinen Fest in den Pfarrgarten geladen.
      Pünktlich um 16.30 begrüßten Christian Alles und Birgit Jester die sehr zahlreich Erschienenen und hielten einen Rückblick auf 5 Jahre Pfadfindergeschichte. Dabei wurden die Gäste in einen szenischen Vortrag aktiv einbezogen.
      Die Gruppierung blickt auf etliche Fahrten, Lager und gemeinsame Erfahrungen zurück. Der Stamm ist zu einer Gemeinschaft geworden, dies wurde auch an der freundlichen und ideenreichen Gestaltung des Nachmittags deutlich.
      Wilfried Duckstein, 2. Vorsitzender VCP Bezirk Hannover e.V. überreichte einige Gruppenspiele für die warme und kalte Jahreszeit und dankte im Namen des Bezirkes für das große ehrenamtliche Engagement .
      Der selbst gebackene Geburtstagskuchen wurde dann von 2 Pfadfinderinnen angeschnitten.
      Um 18.00 folgte das gemeinsame Grillen, bevor Christian Alles dann eine Bilderschau über alle Fahrten und Lager präsentierte. Das machte auch den Eltern noch einmal die große Entwicklung ihrer Kinder in den letzten 5 Jahren deutlich.
      Mit Beginn der Dämmerung wurde das Feuer in der Jurte entzündet und Christian Alles, Birgit Jester und Marina Schröder versammelten ihre Gruppenmitglieder zu einem Lagerfeuerabend mit Tschai, Gesängen und Gesprächen bis tief in die Nacht.
      Auch in diesem Jahr wird der VCP Paulus das Friedenslicht aus Bethlehem das am 12.12. aus dem Nahem Osten kommen wird, in Kirchengemeinden und Privathaushalten der Südstadt verteilen. Dies ist einer der Höhepunkte der zukünftigen Arbeit.
      Ein anderer ist, dass nun die ersten Gruppenmitglieder so alt sind, dass sie selbst mit der Leitung einer Kindergruppe beginnen können.
      Dies soll gegen Ende des Jahres geschehen. Die Kette der VCP Arbeit in der Paulus Gemeinde setzt sich also fort.
      Fotos gibt es HIER.
      Zeitungsartikel: Wochenblatt, 09.09.09
      VCPNEWS090824


  • Jukimob zeltet mit Familien auf dem Kronsberg
      Von Freitag bis Sonntag am letzten Wochenede wurde die freie Grünfläche hinter dem Krokulino-Spielhaus zu einem Zeltlager.
      Das Jukimob und das Krokulino-Spielhaus hatten Kinder und Eltern zu einem Zeltwochenende eingeladen. Über 10 Familien mit ihren Kindern und fast 20 Kinder ohne Eltern bauten am Freitag ihre Zelte im Schatten des mit Spielgeräten vollgepackten Feuerwehrautos auf. Schnell entstand eine kleine Stadt und die Szenen erinnerten etwas an den Abenteuerspielplatz vom letzten Jahr.
      Am Samstag wurden bei herrlichem Wetter vielfältige Aktivitäten gestartet. Es wurden Kosmetika und Kladden als Tagebücher selbst hergestellt, weiterhin gab es Rallyes und Rätselspiele.
      Aus dem Fundus des Mobils wurde eine Wasserbaustelle errichtet, viele Bewegungsgeräte waren ständig in Benutzung.
      Abends wurde am Lagerfeuer Stockbrot gebacken, Samstagnacht zog die Gruppe aus, zu einer Nachtwanderung mit Aufgaben. Es handelte sich also durchaus um ein Schnupperwochenende für Pfadfinderaktivitäten.
      Eltern und Kinder versammelten sich gegen Abend zu einer Tagesschau, damit ist eine Reflektionsrunde gemeint. Alle waren sich einig, dass so eine Aktion wiederholt werden muss.
      Dies finden auch die Veranstalter und denken dabei auch an eine permanente kleine Stadt für Familien und Kinder wie den Bauspielplatz im Sommer 2008.
      Fotos gibt es HIER.
      Zeitungsartikel: "Zeltwochenende für Pfadfinder", HAZ, 27.08.09
      Zeitungsartikel: "Zeltwochenende für Pfadfinder", HAZ, 17.09.09
      VCPNEWS090819